CDU Trier









Hauptinhalt

Perspektiven für Trier-Süd

Perspektiven für Trier-Süd, Informations- und Gesprächsabend mit Andreas Ludwig, Baudezernent der Stadt Trier.
Zum Dezernat von Andreas Ludwig gehören vielfältige und für das städtische Leben wichtige Bereiche: Umwelt, Planung, Bauen, Schulen, Sport. Entsprechend munter und lebhaft dürfte die Diskussion ausfallen: Was gefällt uns hier in Trier-Süd, wo läuft es nicht so gut und rund, was kann/soll/muss geändert werden. Wir laden herzlich ein zu dieser Veranstaltung am
Donnerstag, 26. November 2015, ab 19.00 Uhr in der "Rhenania", Saarstraße 139.

Zur Person: Andreas Ludwig ist seit 1. Mai 2015 Beigeordneter der Stadt Trier. Geboren am 3. Dezember 1961 in Idar-Oberstein, Abitur, Architekturstudium in Kaiserslautern (Abschluss Diplom-Ingenieur). 1992 Leiter der Bauabteilung Südliche Weinstraße, 1995 Baudezernent in Bad Kreuznach, dort von 2003 bis 2011 Oberbürgermeister. 2012 Dezernent für Bau und Umweltschutz in der thüringischen Wartburgstadt Eisenach – und jetzt in Trier mit vielen „Baustellen“ konfrontiert: Kaputte Straßen, marode Schulgebäude und Sporthallen, altersschwache Bäume. Es gibt also viel zu tun und zu besprechen. Nutzen wir die Gelegenheit am 26. 11.!

26. November 2015 | 19.00 Uhr

Veranstaltungsort: Gaststätte "Rhenania"
Saarstraße 139, 54290 Trier

Marginalinhalt

Ihr Ansprechpartner

Foto: Jo Dietzen.
Jo Dietzen
Eberhardstraße 35
54290 Trier
Tel. 0651-48511

Google Maps

Die Mitmach-Politik...