CDU Trier









Hauptinhalt

Fraktion vor Ort im Exhaus

18. September 2018

Foto: Fraktion vor Ort im Exhaus.

Die Arbeiten im und am Jugend- und Kulturzentrum Exzellenzhaus laufen und liegen bis jetzt im Zeitplan. Bei einer Besichtigung unserer CDU-Fraktion konnten wir uns erneut ein eigenes Bild vor Ort machen und wurden vom komm. Exhaus-Leiter Cornelius Günther durch die Räume des weit über die Region bekannten Jugendzentrums geführt. So sollen die Sanierungsarbeiten beim Brandschutz und in der Barrierefreiheit Mitte 2019 abgeschlossen sein. Dies ist auch bitter nötig, da der Exzellenzhaus e.V. durch die Einschränkungen bei der vollen Auslastung der Räume massive finanzielle Einbußen hat. So kam es auch, dass der Verein im Februar Insolvenzantrag stellte. Ein Erdbeben, welches damals nicht nur den Jugendkulturbereich, sondern die ganze Stadt erschütterte, zugleich aber auch eine Zäsur zur notwendigen Neuausrichtung.

Bekanntermaßen hat das Exhaus in seiner langen Vereinsgeschichte in den Kernbereichen Kulturbüro, Kinderhort, Jugendarbeit, Medienarbeit, Streetwork und dem Fanprojekt Trier erfolgreich Akzente setzen können. Zum Standort an der Mosel bietet das Exhaus Proberäume im Bunker, dem Veranstaltungsort „Blue“ in Ehrang und unterhält den Umsonstladen im Waschhaus am Beutelweg - eine vielfältige soziale Arbeit, die Dank verdient, die sich auch in Zukunft lohnt und deshalb der Unterstützung bedarf.

Die CDU-Fraktion steht auch weiterhin hinter dem Exhaus und sichert dem Verein in dieser zeitlich angespannten Situation Unterstützung zu. Wir wünschen viel Erfolg bei der Neustrukturierung sowie ein glückliches Händchen für die Zukunft.

 

Philipp Bett, jugendpolitischer Sprecher der CDU Stadtratsfraktion



Marginalinhalt

Ihr Ansprechpartner

Foto: Philipp Bett.
Philipp Bett
Tel. 0651 - 9946665
Philipp.Bett@cdu-trier.de

Die Mitmach-Politik...